Projekte – Von Vindobona nach Wienna

Von Vindobona nach Wienna

2014

Im Auftrag des Bundesdenkmalamtes und in Kooperation mit der Stadtarchäologie Wien erfolgte die Aufarbeitung des Nachlasses von Hertha Ladenbauer-Orel. Die ehemalige Leiterin der Abteilung Ur- und Frühgeschichte des BDA hatte zwischen 1962 und 1972 drei Grabungen in unmittelbarer Nähe der Ruprechtskirche durchgeführt. Auf Basis der dabei erstellten Dokumentation wurde eine Neubewertung der Grabungsergebnisse vorgenommen und diese in einen archäologisch-historischen Kontext gestellt.

Projektmitarbeiter:
Mag. Ingeborg Gaisbauer, Stadtarchäologie Wien
Dr. Markus Jeitler, freiberuflicher Historiker
Alarich Langendorf B.A., freiberuflicher Archäologe
Mag. Doris Schön, Denkmalforscher

Partner:
Bundesdenkmalamt
BDA logo
Stadtarchäologie Wien
Stadtarchäologie Wien logo