Projekte – St. Stephan in Wien

St. Stephan in Wien – Die Baugeschichte von St. Stephan bis in das 13. Jahrhundert

2011

Im Zuge des vom Bundesdenkmalamt beauftragten Projektes erfolgten in enger Zusammenarbeit mit der Dombauhütte St. Stephan eine Neubewertung sämtlicher Grabungsergebnisse seit der Zeit um 1880 sowie eine Neubewertung der Archivalien. Diese wurden mit neuen Ergebnissen der Bauforschung in Zusammenhang gesetzt und ermöglichten eine Fülle an neuen Erkenntnissen zur Vorgängerkirche und zu den frühen Bauphasen des bestehenden Doms.

Projektmitarbeiter:
Dr. Günther Buchinger, Denkmalforscher
Dr. Markus Jeitler, freiberuflicher Historiker
Paul Mitchell, B.A., freiberuflicher Archäologe
Mag. Doris Schön, Denkmalforscher

Partner:
Bundesdenkmalamt
BDA logo