Projekte – Historischer Baubestand in Kellern der Wiener Innenstadt

Historischer Baubestand in Kellern der Wiener Innenstadt

2002

Im Rahmen des vom Fonds zur Förderung wissenschaftlicher Forschung finanzierten Projektes, das in enger Zusammenarbeit mit dem Bundesdenkmalamt stattfand, erfolgten bauhistorische Untersuchungen in ausgewählten Kellern. Auf Basis der solcherart erhobenen Ergebnisse wurden erstmals in Wien Überlegungen zu Parzellengrößen und –strukturen sowie zu datierenden Mauerstrukturen angestellt. Weiters konnten Typologien zu mittelalterlichen Fenstern und frühneuzeitlichen Pfeilerformen erstellt werden.

Projektleitung:
Prof. Dr. Mario Schwarz, Universität Wien

Projektmitarbeiter:
Dr. Günther Buchinger, Denkmalforscher
Paul Mitchell, B.A.
Mag. Doris Schön, Denkmalforscher

Partner:
FWF Wissenschaftsfonds
FWF logo
Bundesdenkmalamt
BDA logo