Projekte – Die Wiener Hofburg vom 13. bis zum 15. Jahrhundert

Die Wiener Hofburg vom 13. bis zum 15. Jahrhundert – Untersuchungen zur Bau- und Funktionsgeschichte der Wiener Hofburg

2006-2013

Initiiert von der Österreichischen Akademie der Wissenschaften widmete sich das Großprojekt der Bau- und Funktionsgeschichte der Wiener Hofburg vom Zeitpunkt ihrer Entstehung im 13. Jahrhundert bis in das 20. Jahrhundert. Das Mittelalterteam unternahm bauhistorische Untersuchungen an den ältesten Teilen der Hofburg, der Wiener Michalerkirche sowie der Augustinerkirche.

Projektleitung:
Prof. Dr. Mario Schwarz, Universität Wien

Projektmitarbeiter:
Dr. Günther Buchinger, Denkmalforscher
Paul Mitchell, B.A.
Mag. Doris Schön, Denkmalforscher

Partner:
Österreichische Akademie der Wissenschaften
ÖAW logo
FWF Wissenschaftsfonds
FWF logo
Bundesdenkmalamt
BDA logo