Projekte – Corpus Vitrearum

Corpus Vitrearum – Medieval & Modern Stained Glass in Austria

2015-2017

Im Anschluss an die seit 2002 bestehende Tätigkeit als Mitarbeiter des Corpus Vitrearum Medii Aevii, der Einrichtung zur Erforschung mittelalterlicher Glasmalerei unter der Leitung von Prof. Ernst Bacher und Dr. Elisabeth Oberhaidacher (beide Bundesdenkmalamt), kann aufgrund einer Förderung durch das New Frontiers Programme der Österreichischen Akademie der Wissenschaften die Arbeit fortgesetzt und ausgeweitet werden. Neben den mittelalterlichen Glasmalereibeständen in der Steiermark wird die Ausarbeitung von Richtlinien für die zukünftige Bearbeitung von österreichischen Glasgemälden des 19. und 20. Jahrhunderts im Fokus stehen.

Projektleitung an der ÖAW:
Dr. Christina Wais, Denkmalforscher

Projektmitarbeiter an der ÖAW:
Dr. Günther Buchinger, Denkmalforscher